• Date
    11 Oct 2016
  • Location
    MAK Wien
  • Tickets
    freier Eintritt - free entry
  • Speakers
    45 Speaker
11-11
Oct 2016
Schwerpunkt: Innovationsfaktor Diversität
Die Karrieremesse für vielfältige Talente
  • 00
    TAGE
  • 00
    STD.
  • 00
    MIN.
  • 00
    SEK.
11
Oct
HIGHLIGHTS

fair.versity Austria – die Messe für ALLE.
Was zählt sind Kompetenzen und Erfahrungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung, Religion, sozialem Status und/oder Behinderung. Come as you are – be who you are!

Vielfältige Aussteller

Auf der fair.versity Austria präsentieren sich die vielfältigsten Arbeitgeber und Dienstleister Österreichs.

CV-Check

Erfahrene PersonalberaterInnen überprüfen Bewerbungsunterlagen auf Deutsch und Englisch – kostenlos!

Rahmenprogramm

ExpertInnen teilen ihr Wissen zum Thema „Innovationsfaktor Diversität“ und liefern wertvolle Tipps.

KARRIERECOACHING

Auf der fair.versity werden kostenlose Kurzcoachings in allen Karriereangelegenheiten angeboten.

Foto Corner

Der fair.versity Austria Fotograf fertigt professionelle Business-Porträts an – kostenlos!

BUSINESS-SPEED-DATING

10 BewerberInnen, 10 Business-VIPs und 50 Minuten Zeit zum Kennenlernen.
Hurry up!

Aussteller
50
Jobs
1500
Speaker
45
BesucherInnen
2500
REGISTRIERUNG

Registrierung mit Lebenslauf
Bei Registrierung mit Lebenslauf erhalten die Aussteller der fair.versity Austria Ihren Lebenslauf und können Ihnen direkt Jobs anbieten und Sie kontaktieren.
Darüber hinaus nehmen Sie an der Verlosung von attraktiven Preisen teil.

Registrieren mit Lebenslauf

Registrierung ohne Lebenslauf
Bei Registrierung ohne Lebenslauf nehmen Sie an der Verlosung von attraktiven Preisen teil. Ihre Daten werden nicht an die Aussteller weitergegeben und Sie können keine Jobangebot erhalten.

Registrieren ohne Lebenslauf

Aussteller

Diese Aussteller präsentieren sich auf der fair.versity Austria 2016 als vielfältige, diversitätsoffene Arbeitgeber:

Platin
Gold
Silber
Standard

Wollen Sie auch als vielfältiger Aussteller an der fair.versity Austria 2016 teilnehmen?
Kontaktieren Sie unser Team unter office@fairversity.at.

  • Heinz Kovacs (46)

    Ich war 2014 zum ersten Mal auf der fair.versity Austria und war beeindruckt vom umfangreichen Programm und den hochkarätigen Speakern. Seither ist die fair.versity jedes Jahr ein Fixpunkt in meinem Kalender.

  • Nala Aguda (35)

    Ich habe in Kenia Maschinenbau studiert und in einem Metallverarbeitungsbetrieb gearbeitet. Vor drei Jahren kam ich nach Wien, lernte Deutsch und suchte einen Job. Nach vielen erfolglosen Bewerbungen habe ich auf der fair.versity meinen jetzigen Arbeitgeber kennengelernt und so einen Job bekommen!

RAHMENPROGRAMM

Das Rahmenprogramm der fair.verstiy Austria 2016 unter dem Schwerpunkt Innovationsfaktor Diversität

  • Hauptbühne
  • Workshopraum (1. Stock)
  • Action Place
fair.versity_Logo_152x152
10:00 - 10:25Eröffnung
Grußworte der Organisatoren und des Hauptkooperationspartners BMVIT

Manuel Bräuhofer, brainworker - Vielfalt kommunizieren und Manfred Wondrak, MBA, CMC, factor-D Diversity Consulting, Organisatoren der fair.versity Austria Videobotschaft des Innovationsministers, BMVIT  

al_ani2
10:30 - 11:00Innovationsfaktor Diversität
Key-Note von Prof. Dr. Dr. Ayad Al-Ani - Trendexperte, Forscher am Institut für Internet & Gesellschaft, Berlin

bmvit
11:00 - 12:15Diversity und Integration als Innovationsfaktoren für Österreich
Podiumsdiskussion - hosted by BMVIT

Dr. Dr. Ayad Al-Ani – Trendexperte, Berater, Forscher am Institut für Internet & Gesellschaft, Berlin | Maga. Petra Draxl – Geschäftsführerin des AMS Wien | Dr. Peter Huber - Strukturwandel und Regionalentwicklung, WIFO | Ph. D. Michaela Leonhardt – Elektrotechnikerin, Austrian Power Grid AG | Mag. Andreas Reichhardt - Sektionschef der Sektion III im bmvit | Karin Bauer - DerStandard, Karriere - Moderation

hanusch_linser_klein
12:30 - 13:00Business as unusual: Open Innovation und Service Design Thinking
Dr.in Kristin Hanusch-Linser - Head of Open Innovation Lab & Service Design Center - ÖBB Holding AG

vey_klein
13:00 - 13:30Wie kann Innovation durch Vielfalt in Unternehmen gelingen?
Key Note von Dr. Jean Luc Vey - Deutsche Bank Frankfurt, Innovationsmanager

fair.versity_Logo_152x152
13:30 - 15:00Wie kann Innovation durch Vielfalt in Unternehmen gelingen?
Podiumsdiskussion

MMag.a Sophie Karmasin – Bundesministerim für Familie und Jugend | Univ.Prof.in Mag.a Dr.in Regine Bendl – Leiterin des Instituts Gender und Diversität in Organsiationen bei der WU Wien | Dr. Jean-Luc Vey – Innovationsmanager - Deutsche Bank, Frankfurt  | Mag.a Christine Noll – Mitglied der Geschäftsleitung, Diversity & Inclusion - Microsoft Österreich | Manfred Wondrak, MBA, CMC – Diversity Experte - Factor-D Diversity Consulting GmbH | Mag.a Nicole Thurn – Kurier – Karriere, Moderation

kuntner_klein
15:00 - 15:30Open Mind in Open Space – Die neue Arbeitswelt
Key Note von Ursula Kuntner - Erste Group Bank AG – Leiterin des People Stream Projekts

fair.versity_Logo_152x152
15:30 - 16:00Innovative QuerdenkerInnen
Key-Note - hosted by Wirtschafsagentur Wien

wirtschaftsagentur_klein
16:00 - 17:30Erfolg durch Diversität! Vielfältige Karrieren und Geschäftsideen
Podiumsdiskussion - hosted by Wirtschafsagentur Wien

Mag.a Muna Duzdar  - Staatssekretärin in Bundeskanzleramt | Fatima Almukhtar B.Sc. – refugeeswork.at | Haya Molcho - Szenegastronomin, Autorin | Tülay Tuncel - Wirtschaftsagentur Wien | Manuel Bräuhofer – brainworker  | Reinhard Herok - WaytoPassion - Moderation

fair.versity_Logo_152x152
17:30 - 19:00Live-Act
After-Work-Networking mit DJ Alessandro Caruso

fti-remixed
10:00 - 11:30Meet the Science at fair.versity
fti...remixed Speeddating hosted by BMVIT

uniport
11:30 - 12:30Im Bewerbungsgespräch authentisch sein
hosted by Uniport

ctc_academy
12:30 - 13:30Kreativtechniken
Corinna Ladinig - CTC Academy

bmvit
13:30 - 15:00FEMtech – role.model.career
hosted by BMVIT

FEMtech - role.model.career | Bei FEMtech - role.model.career lernen Frauen von Frauen. Expertinnen aus Forschung und Technologie berichten von Beruf, Karriereverlauf und Work Life Balance. Folgende Frauen können Sie in Kleingruppen interviewen: Dr.in DIin Katharina Dobes, RUAG Space GmbH | DIin Elena Just-Moczygemba, Holding Graz | Dr.in Michaela Leonhardt, Austrian Power Grid AG | Mag.a Dilek Demir, Technische Universität Wien | Ing.in Sabine Putz, S.O.L.I.D. Gesellschaft für Solarinstallation und Design | Moderation: Brigitte Handlos, ORF

oikos
15.00 - 16.00Entdecke Deine Talente!
OIKOS Vienna

shiftyard
16:00 - 17:00How to start before you feel ready?
Design Thinking Workshop von Tobias Göllner - ShiftYard

fair.versity_Logo_152x152
10:30 - 17:30– noch nicht veröffentlicht
Programm für den Action Place folgt im Frühsommer 2016.

Im Action-Place gibt es pro Stunde zwei Kurzvorträge. Das Programm folgt im Frühsommer 2016.

Die fair.versity Austria ist barrierefrei! Alle Vorträge und Diskussionsrunden auf der Hauptbühne werden in die österreichische Gebärdensprache (ÖGS) übersetzt. Außerdem sind alle Räumlichkeiten rollstuhlgerecht.

News Center

Banner_MA_HR_WhiteCollar_345x215px
VIG_Banner_345x215
banner06_BMVIT
Partner

Die Durchführung der fair.versity Austria ist nur durch die Unterstützung unserer PartnerInnen möglich. Diese Kooperationen sind ein deutliches Zeichen der Wertschätzung und Förderung von Vielfalt und Chancengleichheit in Österreich.

MAK Wien
Address
Weiskirchnerstraße 3
1010 Wien
In der Nähe von Wien Mitte