7. April 2016
  • 042_fair.versity_2014_(c)_Daniel_Auer_WEB

Auf der fair.versity Austria finden auch im Jahr 2016 wieder spannendene VIP-Business-Speed-Datings statt. Aber was ist eigentlich ein Business-Speed-Dating und was sagen die TeilnehmerInnen darüber? Hier geben wir Ihnen einen Einblick:

Short-Cuts:

  • 50 Minuten
  • 10 ViPs aus verschiedenen Branchen
  • 10 Personen, die einen Job suchen oder sich beruflich verändern möchten
  • 5 Minuten um sich zu präsentieren

Während eines 50-minütigen Durchgangs lernen Sie bis zu 10 interessante Personen kennen, die sich karrieremäßig verändern möchten.

Je nach Schwerpunkt der Speed-Dating-Runde, nehmen Personen von unterschiedlichsten Branchen teil:

  • 10:30 – 11:30: Schwerpunktrunde Networking
  • 12:00 – 13:00: Schwerpunktrunde Innovation – hosted by BMVIT
  • 13:30 – 14:30: Schwerpunktrunde Networking+
  • 15:00 – 16:00: Schwerpunktrunde Refugees  – hosted by refugeeswork.at

Sie geben Tipps bzw. Feedback oder nutzen die Chance, Ihr Gegenüber als potentielle BewerberIn für ein Folgegespräch einzuladen.

Fragen und Anmeldungen senden Sie bitte an: m.riemer@fairversity.at

Das Speed-Dating ist kostenlos – nützen Sie diese einmalige Gelegenheit bei der fair.versity Austria am 11. Oktober 2016 im MAK Wien.

Ideen für die diesjährigen Schwerpunktrunden:

  • Networking: Ein großes Netzwerk ist essentiell für Erfolg, Karriere und Aufstiegschancen. Nutzen Sie die Gelegenheit Menschen aus verschiedensten Branchen kennenzulernen und zu networken!
  • Innovation: MINT, Technik, Start UPs oder ähnliches sind gerne gesehen  – ob wissenschaftlich, technischer oder wirtschaftliche Schwerpunkte -> Innovation rockt.
  • Refugees: In Kooperation mit refugeeswork.at werden Fachkräfte ausgewählt, die bereits eine Arbeitserlaubnis besitzen und mit ihrer Top-Ausbildung einen Job in Österreich suchen.

 

Zitate der ViPs, die 2015 teilgenommen haben:

„Es war für mich eine positive Erfahrung mit mir unbekannten Personen in den Dialog zu treten. In wenigen Minuten, die beim Speed-Dating zur Verfügung stehen, werden viele Informationen ausgetauscht und es eröffnen sich – trotz der kurzen Zeit –  neue Perspektiven zu unterschiedlichen Themen.“

Johannes Zimmerl, REWE International AG

„Beim Business-Speed-Dating auf der fair.versity konnte ich erkennen, ob die mir gegenüber sitzende Person,  geschäftlich für mich interessant ist und wir den Kontakt weiter aufbauen wollen.“

Rosmarie Krautgasser
Ordnungsberaterin, organisation & ordnung de Luxe

„Eine gelungene Veranstaltung! Speed Dating war für mich persönlich eine neue und spannende Erfahrung. Es war eine Freude, mich mit interessierten, interessanten und top ausgebildeten Menschen auszutauschen und die Möglichkeit zu haben, unser Unternehmen, die Rail Cargo Logistics-Austria vorzustellen.“

Sabine Dölpl, Business Unit Steel / Energy / Automotive, Productmanagement
Rail Cargo Logistics – Austria GmbH

„Vor allem spannend fand ich, dass es den TeilnehmerInnen dann doch weniger um konkrete Jobanliegen ging, sondern das Interesse groß war, wie man denn selbst seinen Karriereweg gegangen ist und wir ihnen anhand der eigenen Geschichte Mut machen konnte, auch ihren Weg zu finden. Denn jeder Weg ist auf seine Art einzigartig, vielfältig und folgt schlussendlich keinem Rezept.“

Markus Rumelhart
Bezirksvorsteher des 6. Bezirks

„Das Speeddating war eine tolle Herausforderung in wenigen Minuten einen guten Kontakt herzustellen. Die Netwerkgruppe reichte vom Jobsuchenden bis zur Studentin, die einfach festgestellt hat, sie fühlt sich in Wien einsam…spannend!“

Mag.a Renate Schira
Personalberatung Schira & Leutner