3. Februar 2016
  • divcamp16-header

Die fair.versity hat – neben der Karriere- und Weiterbildungsmesse „fair.versity Austria“ – ein neues Projekt: Am 30. Mai 2016 findet das europaweit erste diversitycamp in Wien statt. Hier treffen sich Menschen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, die sich beruflich mit den Themen Diversity, Inklusion, Chancengleichheit, Barrierefreiheit, Marketing oder CSR beschäftigen, um das europaweit erste diversitycamp16 gemeinsam zu gestalten.

Das diversitycamp16 findet als Veranstaltungsformat des Barcamps statt. Barcamps sind sogenannte Un-Konferenzen. Das sind offene, partizipative Veranstaltungen, deren Ablauf und Inhalte von den TeilnehmerInnen direkt bestimmt werden. Sie sind intensive Veranstaltungen mit Workshops, Vorträgen, Diskussionen, Präsentationen und Interaktion der teilnehmenden Personen untereinander. Das diversitycamp lebt davon, dass die TeilnehmerInnen ihr Wissen und ihre Erfahrungen teilen. Die offene Atmosphäre in Kombination mit der Möglichkeit, selber zu gestalten, führt zu einer sehr aktiven und innovativen Veranstaltung.

Ziel des diversitycamp ist es, in interaktivem Dialog mit Fachleuten und engagierten UnternehmerInnen Erfahrungen auszutauschen, eigenes Wissen zu teilen und zu vertiefen. Dabei werden Hemmschwellen abgebaut, Transparenz geschafft und gemeinsam Lösungsvorschläge für typische Fallstellungen erarbeitet.

Event-Facts diversitycamp16:

Montag, 30. Mai 2016, ab 09:00 Uhr
Novomatic Forum
Friedrichstraße 7 (vis à vis der Secession)
A- 1010 Wien

Informationen und Tickets unter: www.diversitycamp.at